Eierlikör-Guggelhopf

Ein feiner, lockerer Rührkuchen mit Eierlikör. Der Kuchen klappt wunderbar mit gekauftem oder selbstgemachten Eierlikör.
u

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

1 normal grosse Gugelhopf-Form
  • 200 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 140 g Butter
  • 60 g Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 260 g Eierlikör
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
Einkaufs-Zettel
erstellen
w

Zubereitung

  1. Die Gugelhopf-Form einfetten und bemehlen, zur Seite stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Zucker, Vanillezucker, Butter und Öl in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 4 rühren.
  3. Eier und Salz zugeben und 1 Minute / Stufe 5 vermischen.
  4. Den Eierlikör zugeben und 5 Sekunden / Stufe 4 mischen.
  5. Nun noch das Mehl und das Backpulver zugeben und 15 Sekunden / Stufe 5 untermischen.
  6. Den Teig in die Form füllen und in der unteren Ofenhälfte 50 Minuten backen. (Nadelprobe machen)
  7. Den Kuchen auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
  8. Nun nach Wunsch etwas Puderzucker mit Eierlikör vermischen, sodass es eine nicht allzu dünnflüssige Glasur gibt. Die Glasur über den Kuchen verteilen.
In den Koch-
und Backmouds
E

Tipp

  • Der Kuchen schmeckt auch ohne die Glasur, man kann ihn auch mit Puderzucker bestäuben.
k
Rezept
herunterladen
Newsletter
abonnieren

In den Newsletter eintragen