«Gesunde» Erdnuss-Riegel

Das Rezept habe ich für den Thermomix ® abgeändert, es stammt von diesem Blog.
Q

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Für den Boden

  • 120 g Cashewkerne
  • 120 g Kokosmus
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Dattelsirup
  • ausgekratztes Mark einer halben Vanilleschote

Erdnuss-Karamell-Schicht

  • 190 g Medjool-Datteln
  • 40 g Erdnussmus, ungesüsst
  • 20 g Kokosöl
  • 70 g Erdnüsse, gesalzen

Zum Überziehen

  • 150 g dunkle Schokolade, zuckerfrei (z.B. mit Kokosblütenzucker oder Xylit gesüsst)
  • 10 g Kokosöl
Einkaufs-Zettel
erstellen
c

Zubereitung

Boden

  1. Für den Boden die Cashewkerne mit warmem Wasser bedecken und ca. 1,5 Stunden stehen lassen. Nach dieser Zeit das Wasser abgiessen.
  2. Eingeweichte Cashews, Kokosmus, Haferflocken, Dattelsirup und Vanille in den Mixtopf geben und 25 Sekunden / Stufe 10 pürieren.
  3. Die Masse in eine mit Backpapier belegte Form drücken (ca. 14 x 20 cm) . Es geht auch ohne Form, dabei einfach darauf achten dass der Boden schön gleichmässig dick ausgestrichen ist.

Erdnuss-Karamell-Schicht

  1. Datteln, Erdnussmus und Kokosöl in den Mixtopf geben und 20-30 Sekunden / Stufe 10 mixen.
  2. Bei diesem Schritt am Besten Einweg-Handschuhe anziehen: Die Masse in eine Schüssel umfüllen und die gesalzenen Erdnüsse von Hand unterkneten.
  3. Die Erdnuss-Masse auf dem Cashew-Boden gleichmässig verteilen.
  4. Nun das Ganze für ca. 2 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Schoko-Überzug

  1. Die Schokolade 10 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.
  2. Kokosöl zugeben und 4 Minuten / 37° / Stufe 2 schmelzen.
  3. Die Masse aus dem Tiefkühler nehmen und in Stücke schneiden.
  4. Die Stücke mit Schokolade überziehen und vor dem Servieren nochmals in den Kühlschrank stellen.
In den Koch-
und Backmouds
r
Rezept
herunterladen