Mais-Brötli

Diese Brötchen zählen zu meinen Lieblingsbrötchen. Durch den Anteil Mais, haben sie ein besonders leckeres Aroma.
P

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Für ca. 8 Stück
  • 30 g Milch
  • 1-2 EL Wasser
  • 100 g Polenta- Mais, fein
  • 180 g Wasser, heiss
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Malz oder Honig
  • 40 g Butter
  • 0.5 Würfel Frischhefe ( 20g)
  • 320 g Weissmehl
  • 1 TL Salz
Einkaufs-Zettel
erstellen
d

Zubereitung

  1. Mais in eine Schüssel geben und mit dem heissen Wasser übergiessen, das ganze etwa. 25 Minuten stehen lassen.
  2. Den Zucker, Malz (oder Honig), Butter, Hefe, Mehl und Salz in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 vermischen.
  3. Das Mais-Wassergemisch, die Milch und die 1-2 EL Wasser in den Mixtopf geben und alles zusammen 2 Minuten / Teigstufe kneten.
  4. Den Teig mit einem feuchten Tuch bedeckt, an der Wärme um das Doppelte aufgehen lassen.
  5. Aus dem aufgegangenen Teig Brötchen formen, diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Nun erst den Backofen vorheizen (dabei können die geformten Brötchen nochmals etwas aufgehen).. Wenn der Ofen heiss ist, die Brötchen in der unteren Hälfte bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.
In den Koch-
und Backmouds
M
Rezept
herunterladen