Marroni-Brötli

Diese leicht süsslichen Brötchen schmecken besonders gut mit Butter & Käse.
V

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Für 12 Stück
  • 150 g Vollkornmehl
  • 350 g Ruchmehl
  • 1,5 TL Salz
  • 20 g Frischhefe
  • 1 TL Malz
  • 120 g Vermicelle (Marroni Püree)
  • 150 g Milch
  • 150 g Wasser, lauwarm
  • 200 g Marroni, vorgegart
Einkaufs-Zettel
erstellen
n

Zubereitung

  1. Vollkornmehl, Ruchmehl, Salz, Hefe, Malz und Vermicelle 3 Sekunden / Stufe 7 mischen.
  2. Milch und Wasser zugeben und 3 Minuten / Teigstufe kneten.
  3. Je nach Feuchtigkeit des Teiges noch etwas mehr Wasser zugeben.
  4. Die vorgegarten Marroni entweder von Hand untermengen (dann habt ihr noch grosse Stücke), oder durch die Deckelöffnung in den Mixtopf zugeben und nochmals 1 Minute / Teigstufe kneten.
  5. Den Teig in eine Schüssel umfüllen & zugedeckt um das Doppelte gehen lassen.
  6. Aus dem Teig 12 Stücke à ca. 102 g abwägen, rund formen.
  7. Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Steamer nochmals ca.25 Minuten aufgehen lassen.
  8. Nun den Ofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen
  9. Die Brötchen mit etwas Wasser benetzen

Backen

  1. Die Brötchen in der unteren Hälfte des auf 200° vorgeheizten Ofens ca.17 Minuten backen.
In den Koch-
und Backmouds
H
Rezept
herunterladen