Marzipan-Kuchen

Ein unkomplizierter, feiner Kuchen, der nach ein paar Tagen sogar noch besser schmeckt.

Ihr fragt euch sicher, weshalb ich das Mehl gleich mit den Mandeln "verhacke" :-) Dies hat 2 Gründe: Wenn ich morgens in Back-Laune bin, macht es nicht so ein Lärm, wie wenn man nur die Nüsse hackt, andererseits spart man sich gleich das "Mehl sieben", welches bei einigen Rezepten erforderlich ist.
M

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Für eine Springform (26 cm Durchmesser)
  • 150 g Mandeln, ganz
  • 150 g Mehl
  • 100 g Schokolade, dunkel
  • 100 g Butter
  • 5 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Marzipanrohmasse (Mandelmasse)
  • 2 TL Backpulver
Einkaufs-Zettel
erstellen
r

Zubereitung

  1. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen, Rand fetten und bemehlen, zur Seite stellen.
  2. Den Backofen auf 175° vorheizen.
  3. Mandeln und Mehl in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 mahlen , umfüllen.
  4. Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 8 hacken, zu dem Mandel-Mehlgemisch umfüllen.
  5. Butter in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
  6. Eier und Zucker sowie Salz zur Butter in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 5 vermischen.
  7. Mandelmasse zur Ei-Buttermischung geben und 10 Sekunden / Stufe 5 untermischen.
  8. Nun das beiseite gestellte Mandel- Mehlgemisch und das Backpulver in den Mixtopf geben und alles zusammen 20 Sekunden / Stufe 6 mischen.
  9. Den Teig in die Springform füllen und glattstreichen.
  10. Den Kuchen 60 Minuten in der unteren Hälfte des auf 175° vorgeheizten Ofens backen. ( Nadelprobe machen, ansonsten 5 Minuten nachbacken.)
  11. Den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
In den Koch-
und Backmouds
G
Rezept
herunterladen
Newsletter
abonnieren

In den Newsletter eintragen