Mascarpone-Quarkdessert

f

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Für 4 Gläser
  • 1-2 Bananen, geschält, in feine Scheiben geschnitten
  • wenig Zitronensaft mit etwas Wasser vermischt
  • 80 g Butterguetzli (z.B. Sablés)
  • 10 g Nüsse nach Wunsch (z.B Mandeln oder Baumnüsse)
  • 10 g Zucker
  • 20 g Butter

Creme

  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Halbfettquark
  • 1 TL Vanillezucker
  • 30 g Zucker
  • 1/2 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
  • 20 g Milch
Einkaufs-Zettel
erstellen
a

Zubereitung

  1. 4 Gläser oder andere Glasgeschirre bereitstellen.
  2. Butterguetzli, Nüsse und Zucker 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern, umfüllen
  3. Butter in den Mixtopf geben und  3 Minuten / 40° / Stufe 1 mischen.
  4. Guetzligemisch zugeben und 3 Sekunden /Stufe 5 mischen.
  5. ca. 2/3 der so entstandenen Masse in die 4 Gläser verteilen, den Rest zur Seite stellen.
  6. Die in feine Scheiben geschnittene Banane kurz ins Zitronensaft- Wasser tauchen.
  7. Die Bananenscheiben  an der unteren Glasseite rundherum auf der Seite verteilen.
  8. Für die Masse den Mascarpone & Quark 10 Sekunden / Stufe 3 mischen.
  9. Vanillezucker, Zucker, Zitronenabrieb und Milch zugeben und 10 Sekunden / Stufe 4 vermengen.
  10. Die Creme gleichmässig auf die 4 Gläser verteilen.
  11. Die restliche Butterguetzli-Masse darauf verteilen.
  12. Vor dem Servieren nochmals kurz in den Kühlschrank stellen (dabei wird der Guetzli-Boden recht fest)
In den Koch-
und Backmouds
d
Rezept
herunterladen