Maultaschen

j

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Ergibt 10 grosse Maultaschen
  • 2 Rollen Pastateig, ausgewallt
  • 1 Zwiebel geschält, halbiert
  • 1 TL Bratbutter
  • 150 g Tiefkühl-Blattspinat, leicht ausgedrückt
  • wenig Petersilie, frisch
  • 0,5 Brötchen
  • 300 g Brät
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Kräutersalz
  • Pfeffer & Salz nach Belieben
Einkaufs-Zettel
erstellen
E

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 hacken, mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Bratbutter zugeben und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 / ohne Messbecher-Deckel dünsten.
  3. Spinat zugeben und 6 Sekunden / Stufe 8 hacken. Danach 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 / ohne Messbecher-Deckel andünsten, umfüllen.
  4. Das halbe Brötchen und die Petersilie 6 Sekunden / Stufe 10 hacken.
  5. Brät, Ei, Kräutersalz sowie den Spinat zugeben und alles 10 Sekunden / Stufe 4 /Linkslauf mischen.
  6. Die Masse auf die ausgerollten Pastateige streichen ( Pro Teigrolle ergibt es 5 grosse Taschen)
  7. Die Enden leicht mit Wasser bepinseln und mit Hilfe einer Gabel gut andrücken.
  8. Ein grosser Topf mit kochendem Salzwasser parat machen. Die Maultaschen ca. 4 Minuten ziehen lassen.
  9. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und mit heisser Butter servieren.
In den Koch-
und Backmouds
k
Rezept
herunterladen