Milchschoko-Gugelhopf

Manchmal habe ich nach diversen Anlässen ( Fasnacht, Ostern, Weihnachten...) so viel Schokolade übrig, dass ich fast nicht mehr weiss,  wohin damit. Also habe ich beschlossen, daraus einen leckeren Kuchen zu backen.Fein saftig und schokoladig :-)
R

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

  • 240 g Milchschokolade ( egal ob Brügeli, Lindorkugeln usw...)
  • 200 g Butter
  • 1 Päcklein Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Wasser
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 100 g Quark ( ich habe Rahmquark genommen)
  • 4 Eier
Einkaufs-Zettel
erstellen
d

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 ° Ober- Unterhitze vorheizen. Eine normal grosse Gugelhopf-Form fetten und bemehlen.
  2. Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 hacken. Mit einem Spatel nach unten schieben.
  3. Butter, Vanillezucker, Zucker, Salz und Wasser zugeben und 3 Minuten / 40 ° / Stufe 3 erwärmen.
  4. Mehl, Backpulver, Kakao, Quark und Eier zur Schokolade-Buttermasse geben und alles 15 Sekunden /Stufe 6 mischen.
  5. Den Teig in die Form füllen und auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens 1 Stunde backen.
  6. Nach Wunsch den Kuchen mit einer Schokoladeglasur überziehen.

Los gehts

  1. Den Backofen auf 160 ° Ober- Unterhitze vorheizen. Eine normal grosse Gugelhopf-Form fetten und bemehlen.
  2. Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 hacken. Mit einem Spatel nach unten schieben.
  3. Butter, Vanillezucker, Zucker, Salz und Wasser zugeben und 3 Minuten / 40 ° / Stufe 3 erwärmen.
  4. Mehl, Backpulver, Kakao, Quark und Eier zur Schokolade-Buttermasse geben und alles 15 Sekunden /Stufe 6 mischen.
  5. Den Teig in die Form füllen und auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens 1 Stunde backen.
  6. Nach Wunsch den Kuchen mit einer Schokoladeglasur überziehen.
In den Koch-
und Backmouds
t
Rezept
herunterladen
Newsletter
abonnieren

In den Newsletter eintragen