Ravioli mit Birnen-Käsefüllung

V

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

für 16 Ravioli
  • 2 Rollen Pastateig
  • 60 g rezenter Käse, z.B Gruyère
  • 40 g Parmesan, in Stücken
  • 90 g reife Birnen, geschält gewogen, in Stücken
  • 250 g Ricotta
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • ca. 1 Liter siedendes Salzwasser zum Kochen
  • Zum Servieren: geriebener Parmesan, geröstete Pinienkerne, Salbeibutter & Aceto Balsamico (dickflüssig)
Einkaufs-Zettel
erstellen
B

Zubereitung

  1. 60 g Gruyère, 40 g Parmesan 10 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.
  2. 90 g Birnen zugeben und 5 Sekunden / Stufe 7 mixen.
  3. 250 g Ricotta zugeben und 5 Sekunden / Stufe 5 mischen.
  4. Masse mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  5. Ravioli-Teig ausrollen. Auf die Hälfte des Teiges 8 Esslöffel der Masse mit Abstand verteilen. Die andere Hälfte darüber klappen, Teigränder mit wenig Wasser bepinseln. Die andere Teighälfte darüberklappen und Ränder mit einer Gabel gut andrücken.
  6. Mit dem anderen Pastateig gleich verfahren.
  7. In einem Topf Salzwasser erhitzen und die Hitze leicht runterschalten.
  8. Die Ravioli in 2 Portionen zugeben und etwa 3 Minuten köcheln.
  9. Mit einer Schaumkelle abschöpfen und mit Salbeibutter, Pinien, Parmesan und etwas Aceto Balsamico servieren
In den Koch-
und Backmouds
f

Tipp

  • Ich habe eine Ravioli-Form von Betty Bossi verwendet.
j
Rezept
herunterladen
Newsletter
abonnieren

In den Newsletter eintragen