Schokolade-Mandel Guetzli

Diese Guetzli, die von der Konsistenz her an "Makröndli" erinnern, habe ich früher sehr oft gebacken. Erst letztens kam mir in den Sinn, diese wiedermal zu backen. Achtung: Hohes Sucht-potential :-)
I

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

ca. 22 Stück
  • 100 g Schokolade, in Stücken(dunkel oder mit Milchschokolade gemischt)
  • 250 g Mandeln, ganz
  • 2 Eier
  • 130 g Zucker
  • 0.5 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Mehl, gehäuft
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1-2 EL Halbrahm
Einkaufs-Zettel
erstellen
r

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- Unterhitze) vorheizen.
  2. Schokolade in den Mixtopf geben und 8 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.
  3. Mandeln zugeben und 5 Sekunden / Stufe 8 hacken.
  4. Eier, Zucker, Zimt, Vanillezucker, Mehl, Kakao und Rahm zugeben und 20 Sekunden / Linkslauf / Stufe 4 mischen.
  5. Mit einem Esslöffel etwa Baumnuss-grosse Kugeln vom Teig abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 16 Minuten backen.
  7. Das Blech herausnehmen, die Guetzli vorsichtig auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.
In den Koch-
und Backmouds
G

Tipp

  • Möchte man die Guetzli glutenfrei machen, ersetzt man den Esslöffel Mehl durch Maizena
W
Rezept
herunterladen
Newsletter
abonnieren

In den Newsletter eintragen