„Watte“-Brot

H

Zutaten

Klicke deinen Einkaufszettel zusammen

Mehlkochstück

  • 25 g Weissmehl
  • 100 g Wasser

Hauptteig

  • 125 g Vollmilch
  • 15 g Frischhefe
  • 25 g Zucker + 1 TL
  • 360 g Weissmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 30 g Butter, in Stücken
  • 1 Eigelb mit etwas Milch verquirlt
Einkaufs-Zettel
erstellen
e

Zubereitung

  1. Mehlkochstück: Mehl und Wasser in den Mixtopf geben und 4 Min. / 65 Grad / Stufe 2 erwärmen und rühren. (Es entsteht eine cremige Masse). Umfüllen, evtl. mit Folie bedecken und abkühlen lassen.
  2. Milch, Hefe und 1 TL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen.
  3. 5 Minuten warten.
  4. Nun das Mehl, das abgekühlte Wasser-Mehlgemisch, Zucker, Salz und Ei zufügen und 5 Min. / Teigstufe kneten.
  5. Nun noch die Butter zufügen und nochmals 3 Min. / Teigstufe kneten.
  6. Den feuchten Teig in eine mit Öl ausgeriebene Schüssel geben und zugedeckt ca. 45 Minuten aufgehen lassen.
  7. Den Teig nun in 4 gleichgrosse Portionen teilen (ergibt pro Kugel ca. 178 g), zu Kugeln formen und unter Frischhaltefolie 15 Minuten ruhen lassen.
  8. In der Zeit eine Cakeform (ca. 30 cm) mit Backtrennpapier auslegen .
  9. Jedes Teigstück mit Hilfe von wenig Mehl länglich- oval ausrollen . Von der langen Seite her 1/3 zur Mitte hin einschlagen, dann den Rest darüber schlagen. Von der kurzen Seite her zu einer Rolle aufrollen und mit der Naht nach unten in die Form setzen. Das gleiche mit den 3 restlichen Teigstücken machen.
  10. Die Form mit Frischhaltefolie zudecken oder in den Steamer (Modus «Teig aufgehen lassen») und mindestens weitere 45 Minuten ruhen lassen. Die Form sollte sich dabei deutlich füllen.
  11. Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig mit dem Eigelb bestreichen.

Backen

  1. ca. 30 Minuten in der unteren Hälfte des auf 175 °(Ober-Unterhitze) vorgeheizten Ofens.
In den Koch-
und Backmouds
L

Tipp

  • Vor dem Servieren auskühlen lassen.
n
Rezept
herunterladen